Webseiten-Werkzeuge


2. Renntag in Avenches 2017

16. September 2017

Im Rahmen des grossen Pferdesportanlasses Equus Helveticus war am Samstag 16. September die Rennbahn Avenches ganz in der Hand der Ponytraber und Ponygalopper.
Rock Steady Teddy hatte im A-Ponyfeld nebst drei alten Bekannten wieder ein kleines Shetty-Gspänli, das sein erstes Rennen bestritt. Wie immer gingen Luisa und Teddy am Start los wie die Feuerwehr. Luisa ritt taktisch sehr geschickt und konnte den zweiten Platz bis über die Ziellinie retten. Ein tolles Rennen. An dieser Stelle muss einmal gesagt werden, dass die Ponyrennen in Sachen Spannung den Grossen in nichts nachstehen. Die jungen Reiterinnen schenken sich nichts und kämpfen um jeden Meter.
Jennifer gelang mit Bonnie Tangerine Moon ein guter Start, leider konnte sie dien Elan nicht bis zum Ziel durchhalten und so liefen sie wieder mit grossem Abstand zum Feld ein.

Der Countdown tickt, noch ein Rennen bis Saisonende.